INFO - BRG-BORG Kirchdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

INFO

SCHWERPUNKTE > BRG - UNTERSTUFE > TAGESBETREUUNG (TABE)

Was Sie außerdem noch wissen sollten

Der Ablauf des TABE-Nachmittags ist genau geregelt

Sollten Sie sich für die Tagesbetreuung entscheiden, so bitten wir Sie, die Voranmeldung so bald wie möglich der Schule zu übermitteln. Damit erleichtern Sie uns die Planung wesentlich. Die Anmeldung gilt grundsätzlich für 1 Schuljahr, eine Abmeldung für das 2. Semester ist bis spätestens 31. Jänner möglich.

Die genauen Wochentage, an denen Ihr Kind die TABE besuchen wird, teilen Sie uns bitte im September nach Bekanntgabe des endgültigen Stundenplanes mit.

Bei einem eventuellen Austritt aus der Schule entfallen die Beiträge für die noch nicht begonnenen Monate. Dasselbe gilt bei einer Abmeldung zum Ende des 1. Semesters. In diesem Fall sind insgesamt 6 Beiträge zu bezahlen.

Für weitere Informationen stehen der Direktor und die Leiterin der Tagesbetreuung, Frau Mag. Karin Gsöllhofer, gerne zur Verfügung.

 
 

Abmelden vom TABE-Nachmittag
Hat Ihr Kind auch schon am Vormittag gefehlt, muss es an diesem Tag nicht auch noch von der
TABE abgemeldet werden. Betrifft das Fernbleiben aber
ausschließlich die TABE (z.B. wegen eines Arzttermins), so muss
eine schriftliche Abmeldung im Vorhinein (am besten bei der
TABE-Lehrerin) abgegeben werden.

Außerschulische Aktivitäten
Nach Absprache mit der Leiterin der TABE kann eine Freistellung zum Besuch anderer Institutionen, z.B. einer Musikschule oder eines Trainingskurses, vereinbart werden.

Kosten
Die Kosten für die Betreuung Ihres Kindes setzen sich aus dem Betreuungsbeitrag und einem Verpflegungsbeitrag (derzeit € 3,80) zusammen.
Der Betreuungsbeitrag wird 10 Mal pro Schuljahr eingehoben und beträgt:
- für 5 Tage pro Woche: € 88,00
- für 4 Tage pro Woche: € 70,40
- für 3 Tage pro Woche: € 52,80
- für 2 Tage pro Woche: € 35,20
- für 1 Tag pro Woche: € 26,40
Eine Ermäßigung des Betrages ist aufgrund Ihres Jahreseinkommens und der Familiengröße möglich. Den Ermäßigungs-antrag und alle anderen Formulare erhalten Sie in den ersten Schulwochen.
Der Betreuungsbeitrag wird von der Buchhaltung des Landes-schulrates für Oberösterreich von Ihrem Konto eingezogen - die Abrechnung des Verpflegungsbeitrages erfolgt über die Schule.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü